Durchhaus

 

Leben in der Waldheimat, einem Wohnhaus im Diakoniewerk für Frauen mit Behinderung, heißt Veränderung und das verfolgen von bewegten Zielen, die manchmal erreicht, aber sehr oft verworfen wurden, um einen neuen Weg zu suchen. Die Sehnsucht nach Geborgenheit und Liebe, nach Familie und dem Angenommen werden, sind Themen, die das Leben der Erzählerinnen bestimmen und Motor für ihre persönliche Entwicklung waren und sind. Die Geschichten wurden von allen Frauen selbst verfasst oder in Interviewform auf Tonband aufgenommen und zeitlich geordnet niedergeschrieben.

Herausgeber: Evangelisches Diakoniewerk Gallneukirchen,  Iris Hanousek-Mader
ISBN:3-85252-412-1, Verlag Bibliothek der Provinz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.